Breitbandprojekt IKbit erhält Förderbescheid von Bundesminister Dobrindt

Bundesminister Alexander Dobrindt hat am 20.06.2016 dem Eigenbetrieb IKbit – Interkommunales Breitbandnetz ein Förderbescheid in Höhe von 50.000 € überreicht. Überreicht wurde der Bescheid an den Betriebsleiter des Eigenbetriebes IKbit, Herrn Chris Jakob und dessen Stellvertreterin Frau Tina Schweikhard.

„Wir freuen uns über den Förderbescheid, da wir hierfür eine Studie in Auftrag geben möchten. Ziel der Studie soll das Eruieren der weiteren Möglichkeiten zur Entwicklung der kommunalen Glasfaserinfrastruktur im Projekt IKbit sein. Ebenso sollen Bereiche mit einem hohen Bedarf an hochbitratigen Anschlüssen, wie z.B. Schulen und Gewerbegebiete, identifiziert werden“, führt Chris Jakob aus.

Auch die Wirtschaftsförderung Bergstraße erhielt einen Förderbescheid von Bundesminister Dobrindt über 50.000 Euro für Beratungsleistungen. Die Wirtschaftsförderung Bergstraße wird sich in einer entsprechenden Studie mit den weiteren Kommunen aus dem Kreis Bergstraße befassen.

Dobrindt: „Das Bundesförderprogramm für schnelles Internet ist ein Riesenerfolg. Die große Nachfrage der Kommunen hält unvermindert an: Täglich erreichen uns neue Förderanträge, die wir schnell und unbürokratisch entschieden“.

Der Bund fördert im Rahmen seines Programmes zur Verbesserung der Breitbandinfrastruktur nicht nur in den Aufbau der Netze, sondern auch in die entsprechenden Beratungsleistungen zur Vorbereitung von weiteren Förderanträgen.

„Da der eigentliche Ausbau der Infrastruktur im Projekt IKbit bereits ohne Fördergelder gestemmt wurde, sind wir nun froh einen kleinen Teil des Bundesförderprogrammes in Anspruch nehmen zu können“, freute sich Bürgermeister Volker Oehlenschläger. 

„Wir werden nun zeitnah die weiteren Schritte einleiten, damit der Auftrag zur Erstellung der Studie vergeben werden kann. Hierfür sind noch einige vergaberechtliche Schritte zu beachten“, erläutert Chris Jakob.

Seit Dezember 2014 sind alle zehn am Projekt beteiligten Kommunen an das schnelle Internet angeschlossen. Der Betreiber ist die Entega Medianet aus Darmstadt, die den Bürgerinnen und Bürgern Angebote zum schnellen Internet unterbreitet.

Weitere Informationen unter:

www.bmvi.de/breitband

www.ikbit.de